Sprungziele
Seiteninhalt

Breitbandausbau im Gewerbegebiet
Nieheim-Alersfelde

Die Stadt Nieheim wird in den kommenden Jahren das Gewerbegebiet Nieheim-Alersfelde mit hochleistungsfähigen Breitbandanschlüssen auf der Technologieebene FTTB/FTTH erschließen.

Am Ende des Ausbaus sollen Anschlüsse mit symmetrischen Leistungsraten von mindestens 2 Gbit/s für die ansässigen Unternehmen zur Verfügung stehen.
Da die Errichtung einer solchen Infrastruktur mit erheblichen Investitionskosten verbunden ist und ein eigenwirtschaftlicher Ausbau durch die privaten Telekommunikationsunternehmen nicht angekündigt wurde, wurden Fördermittel aus dem regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP) beantragt. Die Bezirksregierung Detmold hat diese Fördermittel mit Bescheid vom 01.12.2016 bewilligt, so dass die Maßnahme nun starten kann. Die Förderung erfolgt durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

Nach der Fertigstellung steht dann ein zukunftsfähiger Breitbandanschluss auf Glasfaserbasis (FTTB) mit einer Bandbreite von bis zu 2 Gbit/s sowohl im down- als auch im upload zur Verfügung. Aufgrund des sehr komplexen Fördermittel- und Vergabeprozesses ist ein zeitlicher Vorlauf für die Beauftragung von mehr als zwei Jahren erforderlich gewesen. Das Telkommunikationsunternehmen sewikom GmbH, Unter der Schirmeke 3, 37688 Beverungen, konnte sich mit seinem Angebot gegenüber den Mitbewerbern durchsetzen.

Für Gewerbekunden von besonderem Interesse sind die Leistungsmerkmale der Gewerbekundenanschlüsse und die Kosten (gem. Angebot der Fa. sewikom im Rahmen des Vergabeverfahrens:

  • Symmetrischer Internetanschluss (down- und upload mit gleicher Bandbreite)
  • Netzverfügbarkeit 98,7 %
  • Entstörzeiten von max. 8 Std.
  • Feste IP-Adresse
  • VoIP-Telefonanschlüsse in ISDN-Sprachqualität inkl. Mitnahme der persönlichen Rufnummer

 

Down-/Upload-
Geschwindigkeit
in Mbit/s
1. bis 12.
Monat
mtl. netto
ab 13.
Monat
mtl. netto
Anschlussbereit-stellung
50 49,90 € 99,90 € 499,00 €
100 49,90 € 198,90 € 0,00 €* €)
200 49,90 € 299,90 € 0,00 €* €)
500 599,90 € 500,90 € 0,00 €* €)
2.000 999,90 € 999,90 € 0,00 €* €)

*) Ein Einmalentgelt als Baukostenzuschuss zum Bau der Hausanschlussleitung bis einer Länge von 10 m entfällt während der Bauphase.

Seite zurück Nach oben