Sprungziele
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Meldebescheinigung

Bei Ihrer An- oder Ummeldung händigen wir Ihnen einmalig eine kostenfreie Meldebestätigung aus. Darüber hinaus können Sie eine gebührenpflichtige Meldebescheinigung erhalten. Wenn neben den reinen Meldedaten weitere Angaben bestätigt werden müssen, stellen wir Ihnen eine erweiterte Meldebescheinigung aus.

Benötigt werden Personalausweis oder Pass der antragstellenden Person. 

Aufenthaltsbescheinigung / Meldebescheinigung
Die Meldebescheinigung dient gegenüber Dritten als Nachweis über Ihre bestehende Anmeldung in einer aktuellen Wohnung. Sie kann für behördliche und private Zwecke verwendet werden.

Aus der einfachen Meldebescheinigung geht hervor, wer, wo gemeldet ist. Einzelheiten, wie zum Beispiel der Familienstand oder frühere Nieheimer Anschriften, werden in einer einfachen Meldebescheinigung nicht aufgeführt.

Eine erweiterte Meldebescheinigung enthält im Gegensatz zur einfachen Meldebescheinigung zusätzliche Angaben, beispielsweise über Familienstand, Staatsangehörigkeit und frühere Nieheimer Anschriften. Sie kann zum Beispiel für eine Eheschließung oder Verpartnerung benötigt werden. Ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger müssen sie bei Passangelegenheiten ihren Konsulaten vorlegen. 

Bitte beachten Sie:
Die Stadt Nieheim kann in der Regel nur auf Meldedaten bis etwa 1985 zurückgreifen. Für die Bestätigung von Anschriften, die nicht mehr im aktuellen Melderegister vorhanden sind, bedarf es einer Archivauskunft.

Für eine Archivauskunft ist eine zeitaufwendige Suche in alten Unterlagen notwendig. Beachten Sie bei Ihrer Anfrage daher, dass hierfür höhere Gebühren anfallen.

Gebühren:
9,00 EUR; für Rentenzwecke gebührenfrei 

Antragstellung:
Persönlich, schriftlich 

Unterlagen:
Personalausweis / Reisepass

Seite zurück Nach oben