Sprungziele
Seiteninhalt

Kleine Dorferneuerung

Die Stadt Nieheim stellt für kleinteilige und von bürgerschaftlichem Engagement getragene Maßnahmen in den Ortschaften jährlich 20.000 € zur Verfügung.

Für Instandhaltungsmaßnahmen im dörflichen Umfeld erhält jede Ortschaft pauschal 1.000 €/Jahr.

Darüber hinaus können Projekte und kreative Ideen verschiedener gesellschaftlicher Gruppierungen und Vereine zusätzlich mit je 2.500 €/Jahr unterstützt werden.

Die Antragstellung über die zuständigen Ortsausschüsse ist bis zum 30.04. eine Jahres möglich. Weitergehende Details sind der "Richtlinie zur Vergabe von Fördermitteln für »kleine Dorferneuerungsmaßnahmen« ab dem Jahr 2019" unter Dokumente zu entnehmen.

Seite zurück Nach oben